BM-Edelmetalle.de - Ankauf und Verkauf von Edelmetallen wie Gold und Silber als Münzen oder Barren
Für Bestellungen, Fragen und Preisauskünfte stehen wir Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0261 - 960 987 00 zur Verfügung. From abroad please call 0049 261 96098700.


Aktueller Nachrichtenticker

Der Nachrichtenüberblick wird automatisiert bereitgestellt, eine redaktionelle Auswahl erfolgt nicht. Wir stimmen daher auch nicht zwangsläufig mit den darin geäußerten Meinungen und Aussagen überein.

Newsfeeds werden bereitgestellt von den Deutschen Wirtschafts Nachrichten, Tichy's Einblick und der Propagandaschau.



Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Die Propagandaschau

Tichys Einblick




Wirtschaft, Finanzen, Vermögen, Politik

27.5.2018 - 18:26 Uhr
Bundeskanzler Kurz aktuell zu neuer Balkanroute über Albanien

Die Druckerschwärze des WamS-Interviews mit Sebastian Kurz ist symbolisch noch feucht, als der österreichische Bundeskanzler heute auf das Entstehen einer neuen Balkanroute illegaler Immigranten über Albanien hinweist, welche die Migrantenzahlen wieder deutlich ansteigen lassen. Er berichtet, den albanischen Ministerpräsidenten zeitnah zu treffen, teilt mit, dass Österreichs Innenminister mit allen Kollegen entlang der neuen Route über

›› zum Artikel




27.5.2018 - 18:19 Uhr
EU will Plastik-Besteck und Wattestäbchen verbieten

Die EU-Kommission will ein umfassendes Verbot von Plastikwaren durchsetzen.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 17:25 Uhr
Sebastian Kurz an Merkel: Vorsicht, die Stimmung kann auch kippen!

Gut, manches wiederholt sich schon, wenn Journalisten bei Österreichs Kanzler Sebastian Kurz in dessen holzgetäfeltem Büro ankommen und erst einmal über die schlichten skandinavischen Möbel staunen. Als journalistische Warmmacher gelten dann auch für die Welt am Sonntag Fragen nach dem Alter und der unvermeidliche Vergleich Kurz mit Macron. Beides beantwortet der Bundeskanzler nach dem Baukastenprinzip

›› zum Artikel




27.5.2018 - 16:55 Uhr
Was über die muslimischen Rohingya-Terroristen verschwiegen wird

Als Ursache für die Flucht der Rohingya in Burma wurde meist eine blutrünstige burmesische Soldateska angegeben, die Hand in Hand mit brutalen Buddhisten Gewalt ausübt, was dann von der von der Heiligen zur Hexe gewandelte Aung San Suu Kyi gedeckt wird. Tendenziöse Berichterstattung der Medien Wie groß die Manipulation der Medien ist, kommt nun Stück

›› zum Artikel




27.5.2018 - 15:05 Uhr
Der Spiegel Nr. 22 – „Kein Täter soll sich sicher fühlen“

Die Titelgeschichte „Den Mördern auf der Spur“ erzählt, wie der kriminalistische Fortschritt dazu führt, dass jahrzehntealte, bislang unaufgeklärte Todesfälle mit neuen Methoden aufgeklärt werden – dank Einsatz aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und neu gebildeten Spezialeinheiten. Wenn heute Ermittler wie Frank-Martin Heise und Wolfgang Sielaff aus Hamburg, dafür sorgen, „dass der Rechtsstaat solche Verbrechen nicht ungesühnt lässt“,

›› zum Artikel




27.5.2018 - 13:12 Uhr
Andrea Nahles von Twitter ins Gewitter: „Wir können nicht jeden bei uns aufnehmen.“

Sprechen wir über Andrea Nahles, die 47-Jährige Sozialdemokratin war SPD-Generalsekretärin, dann Bundesministerin für Arbeit im dritten Merkelkabinett und ist seit Mai dieses Jahres Parteivorsitzende der SPD. Simon Klaus hatte weniger Glück, er ist für die SPD Stadtrat in Kronach geblieben. Aber vielleicht ist er dort sogar zufriedener als Nahles im Willy-Brandt-Haus. Soll uns aber nicht

›› zum Artikel




27.5.2018 - 11:51 Uhr
Experten-Erklärungen zu Trump und Jong-un

Früh morgens amüsiere ich mich über das Konzert der Hühner des Bauern nebenan. Höre und lese ich, was so genannte Experten über den Plan des Treffens zwischen Trump und Jong-un von sich geben, amüsiere ich mich, wie diese mitgackern. In europäischen Medien war von einem „Schlingerkurs“ Trumps die Rede, Singapore mit Jong-un ja, doch nicht,

›› zum Artikel




27.5.2018 - 10:34 Uhr
Der wahre Skandal hinter Russiagate – und warum er von der Lügenpresse unterdrückt wird

Man muss wohl keinen aufmerksamen politischen Beob­achter daran erinnern, wie deutsche Medien im Fahrwasser ihrer transatlantischen Taktgeber im US-Wahlkampf gegen …Weiterlesen →

›› zum Artikel




27.5.2018 - 10:01 Uhr
Die Immigrationsrepublik Deutschland

Als Nationalstaaten im klassischen Sinn gelten nur noch Japan und Island. Nicht zufällig sind beide Länder Inselstaaten mit einer starken nationalen Identität, einer für Ausländer nicht leicht zugänglichen Sprache und begrenztem Bedarf an und geringer Akzeptanz von nicht einheimischen Arbeitskräften. Weniger als zwanzig weitere Länder haben unter fünf Prozent Minderheiten. Der groβe Rest von rund

›› zum Artikel




27.5.2018 - 08:10 Uhr
BLACKBOX KW 21 – Wer braucht Donald oder Kim?

Unsere Staatsratsvorsitzende und erste Sekretärin der Unionspartei, Angela Merkel, hat das neue Bruderland China besucht und fordert in bekannter Klarsicht: „Die Kooperation mit China muss jetzt auf ganz neue Füße gestellt werden, natürlich auch mit Blick auf die Digitalisierung“. Manches in China könne man nachahmen, sagt sie, anderes eher nicht. Autos, die alleine fahren, sind

›› zum Artikel




27.5.2018 - 03:48 Uhr
Europas Politiker wollen mit EZB-Geld zu absoluten Herrschern werden

Die Antwort der Euro-Politiker auf die Billionen-Schulden in den Haushalten sind neue Schulden. Die Folge: Die Rahmenbedingungen für die europäische Wirtschaft geraten aus den Fugen.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 03:27 Uhr
DSGVO: Zehntausende Aktivisten nehmen SCHUFA ins Visier

Im Rahmen der neuen EU-Datenschutzverordnung gehen zehntausende Aktivisten gegen die Kreditauskunft SCHUFA vor.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:38 Uhr
Analyse: Zins-Erhöhungen der US-Notenbank lösen Krisen aus

Die Deutsche Bank warnt vor den Folgen der geldpolitischen Straffung der Federal Reserve. Diese hätten in der Vergangenheit bereits zahlreiche Krise weltweit ausgelöst.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:37 Uhr
Macron will Milliarden-Schulden der Bahn übernehmen

Die französische Regierung will die Schulden der staatlichen Bahn übernehmen.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:37 Uhr
Schwerer Unfall: Uber beendet Tests mit selbstfahrenden Autos

Nach einem schweren Unfall in Arizona beendet Uber Testfahrten mit selbstfahrenden Autos.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:37 Uhr
Australier erschließen in Österreich erste europäische Lithium-Mine

Ein australisches Unternehmen will in Österreich Lithium abbauen.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:36 Uhr
Schweden entwickeln stärkstes Biomaterial der Welt

Hamburger Forscher entwickeln ein Biomaterial mit besonderer Stärke.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:36 Uhr
Deutschland rutscht in Rangliste zur Wettbewerbsfähigkeit ab

Deutschland ist in einer Schweizer Studie zur Wettbewerbsfähigkeit zum vierten Mal in Folge abgerutscht.

›› zum Artikel




27.5.2018 - 00:35 Uhr
Bundesregierung will China-Einstieg bei Maschinenbauer verbieten

Die Bundesregierung erwägt, einem chinesischen Investor den Einstieg bei einem deutschen Maschinenbauer zu untersagen.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 23:51 Uhr
Russische Zentralbank bremst bei Blockchain

Ein neues exklusives Angebot der DWN: Die wichtigsten Nachrichten über Blockchain aus aller Welt auf einen Blick.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 23:48 Uhr
Bayern-Star James startet eigene Krypto-Währung

Ein neues exklusives Angebot der DWN: Die wichtigsten Nachrichten über Bitcoin und Kryptowährungen aus aller Welt auf einen Blick.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 20:06 Uhr
Gewerkschaften: 250.000 protestieren in Frankreich gegen Macron

Die Proteste gegen Frankreichs Präsident Macron erreichen offenbar beachtliche Teilnehmerzahlen.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 19:18 Uhr
Moodys prüft Herabstufung von Italien

Die Ratingagentur Moody's sieht erhebliche Risiken für die Finanzpolitik in Italien.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 19:13 Uhr
Erdogan ruft die Bürger auf, die türkische Lira zu retten

Der türkische Präsident Erdoagn hat die Bürger des Landes aufgefordert, ihre gesamten privaten Devisen in Lira umzutauschen.

›› zum Artikel




26.5.2018 - 18:04 Uhr
Das ABC von Energiewende- und Grünsprech 66 – Arabische Solarkraftwerke

Täglich werden wir mit Begriffen konfrontiert, die im Ergebnis einer als alternativlos gepriesenen Energiewende verwendet werden oder durch sie erst entstanden sind. Wir greifen auch Bezeichnungen auf, die in der allgemeinen Vergrünung in den Alltagsgebrauch überzugehen drohen – in nichtalphabetischer Reihenfolge. S wie Solarkraftwerke, arabische In den vergangenen Wochen berichteten unsere Medien voller Freude über

›› zum Artikel




26.5.2018 - 16:10 Uhr
Die Situation in Schweden

Sinn dieses Beitrags ist, einen Überblick über die aktuelle politische Situation in Schweden zu geben. Warum gerade dieses Land? Im Sommer / Herbst 2015 waren es in Europa im größeren Umfang im wesentlichen nur drei Länder, die sogenannte Flüchtlinge aufnahmen: Österreich, Deutschland und Schweden. Österreich schwenkte bald um, und mit der jetzigen Kanzlerschaft von Kurz

›› zum Artikel




26.5.2018 - 10:32 Uhr
„Russische Medien in Deutschland – Unabhängiger Journalismus oder politisches Instrument?“

Viele Vorwürfe gegen russi­sche Medien an einem Abend – Eine Widerlegung Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung und die FDP-nahe …Weiterlesen →

›› zum Artikel




26.5.2018 - 10:14 Uhr
Geschichten aus Wikihausen – Teil 5: „Gladio“

Vor eineinhalb Jahren haben Markus Fiedler und Frank-Michael Speer in ihrer akribischen Doku­men­tation „Die dunkle Seite der Wiki­pedia“ nachgewiesen, wie …Weiterlesen →

›› zum Artikel




25.5.2018 - 13:10 Uhr
ARD tagesschau verschweigt erneut US-Drohungen gegen Nordkorea

Auch gestern sendete die ARD tagesschau nach Trumps Absage des Gipfeltreffens mit Kim Jong-Un lupenreine politische Des­in­for­mation, um den Aggressor …Weiterlesen →

›› zum Artikel




25.5.2018 - 10:56 Uhr
Die Logik imperialer Kriege

Die Logik imperialer Kriege Wie lassen sich die amerikanischen Kriege der letzten Jahrzehnte schlüssig erklären? Die folgende Analyse zeigt anhand des …Weiterlesen →

›› zum Artikel




25.5.2018 - 10:41 Uhr
Peds Ansichten: Trolle einer EU‑Behörde im Kampf um die Meinungshoheit

Trolle einer EU-Behörde im Kampf um die Meinungshoheit Eine EU-Behörde bettelt darum, der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden. – Die EU-Propagandatruppe, …Weiterlesen →

›› zum Artikel




24.5.2018 - 13:29 Uhr
Wenn Kabarettisten mehr Rückgrat haben als „Journalisten“

Die Wahrheit gibt es in totalitären Staaten – wenn sie in ihrer unbequemen Form daherkommt – meist nur im Kabarett. …Weiterlesen →

›› zum Artikel




24.5.2018 - 12:16 Uhr
ARD tagesschau: 2 Minuten Doping-Verleumdungen gegen Russland – aber nur eine Kurzmeldung für Anklage gegen DFB-Bonzen

Die fadenscheinigen Verleumdungen zum angeblichen „Staats­doping“ gegen Russland werden seit 2014 maßgeblich von der ARD in die Welt gesetzt und …Weiterlesen →

›› zum Artikel




24.5.2018 - 10:22 Uhr
Deutschlandfunk zu Gaza: Wer hat jetzt die Proteste gesteuert?

Ein Lehrbuchbeispiel für staatsräsonale Propaganda über den Palästinakonflikt aus unserem Propagandamelder: „Wer hat jetzt die Proteste gesteuert?“ Die Propaganda der …Weiterlesen →

›› zum Artikel




24.5.2018 - 10:19 Uhr
Achtung Kultur-Propaganda! Eine neue Serie der Nachdenkseiten Teil 1: Filme und Feindbilder

Achtung Kultur-Propaganda! Eine neue Serie der Nachdenkseiten Teil 1: Filme und Feindbilder Von Tobias Riegel – „Red Sparrow“ ist das …Weiterlesen →

›› zum Artikel