BM-Edelmetalle.de - Ankauf und Verkauf von Edelmetallen wie Gold und Silber als Münzen oder Barren
Für Bestellungen, Fragen und Preisauskünfte stehen wir Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0261 - 960 987 00 zur Verfügung. From abroad please call 0049 261 96098700.


Aktueller Nachrichtenticker

Der Nachrichtenüberblick wird automatisiert bereitgestellt, eine redaktionelle Auswahl erfolgt nicht. Wir stimmen daher auch nicht zwangsläufig mit den darin geäußerten Meinungen und Aussagen überein.

Newsfeeds werden bereitgestellt von den Deutschen Wirtschafts Nachrichten, Tichy's Einblick und der Propagandaschau.



Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Die Propagandaschau

Tichys Einblick




Wirtschaft, Finanzen, Vermögen, Politik

26.9.2017 - 04:20 Uhr
Neue Spannungen: Kurden-Staat im Irak nimmt Konturen an

Im Nordirak gründen die Kurden einen eigenen Staat. Spannungen mit den Nachbarn sind unvermeidlich.

›› zum Artikel




26.9.2017 - 03:21 Uhr
Unabhängigkeit Katalonien: „Wir haben einen Plan B für jede Situation“

Die Vertreterin der Regierung Kataloniens in Deutschland sagt, die Katalanen werden das Referendum über die Unabhängigkeit auch gegen den massiven Widerstand Spaniens durchziehen.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 19:19 Uhr
Bundeskanzler: Wahl und Rolle von Bundespräsident und Bundestag

Der neu gewählte Bundestag muss spätestens 30 Tage nach der Bundestagswahl zusammentreten. Damit endet das Amt des Bundeskanzlers (Artikel 69 Absatz 2 Grundgesetz). Auf Ersuchen des Bundespräsidenten ist der Bundeskanzler verpflichtet, die Geschäfte bis zur Ernennung eines Nachfolgers weiterzuführen (Artikel 69 Absatz 3). Finden Koalitionsverhandlungen bis zur konstituierenden Sitzung des Bundestags keinen Abschluss oder formiert

›› zum Artikel




25.9.2017 - 18:55 Uhr
Britische Banken müssen Risiko-Reserven erhöhen

Die britische Zentralbank zwingt die Banken des Landes zu höheren Risiko-Reserven.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 18:53 Uhr
Apple drosselt Bestellungen bei iPhone-Zulieferern

Der Technologiekonzern Apple hat seine Bestellungen für das neue iPhone bei seinen Zulieferern deutlich zurückgefahren.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 18:52 Uhr
1,1 Millionen Migranten warten in Europa auf Asyl-Entscheid

In Europa warten noch immer rund eine Million Migranten auf den Entscheid zu ihrem Asylantrag.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 18:50 Uhr
USA verschärfen Einreise-Bedingungen für Venezuela und Nordkorea

Die US-Regierung hat die bestehenden Einreiseregularien gegen Venezuela und Nordkorea verschärft.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 18:49 Uhr
Siemens verhandelt mit Alstom um Bahn-Fusion

Siemens und der französische Alstom-Konzern verhandeln über eine Zusammenarbeit im Bahnbereich.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 17:28 Uhr
Erschütterungen und Risse nach der Bundestagswahl ermöglichen Einblicke ins System

Da ist doch einiges aufgeplatzt gestern in der Berliner Runde und andernorts, wo das Theaterstück „Demokratie“ aufgeführt wird. Der wenig …Weiterlesen →

›› zum Artikel




25.9.2017 - 16:35 Uhr
Rekord-Größe: Bundestag wächst auf 709 Abgeordnete

Der neue Bundestag beschert den Parteien 78 Mandate mehr als in der abgelaufenen Legislaturperiode.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 15:52 Uhr
CSU scheut nach Schlappe vorerst den Bruch mit Merkel

Die CSU bleibt in der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU, fordert jedoch vor dem Beginn von Koalitionsverhandlungen einen einheitlichen Kurs der Unionsparteien in wichtigen Fragen.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 15:50 Uhr
Deutschland nach der Wahl – quo vadis?

Das war sie also, die Bundestagswahl des Jahres 2017. Was ist dazu zu sagen? Man könnte darauf hinweisen, dass hier so ziemlich alles, was zu sagen wäre, bereits in den Wochen vor der Wahl gesagt wurde. Wer mag, kann bei TE einfach zurückblättern. Man könnte darüber räsonieren, dass viele Politiker am Wahlabend offenbar die Einschläge

›› zum Artikel




25.9.2017 - 15:30 Uhr
Deutsche Anleihen nach Bundestagswahl gefragt

Die Anleger im Bond-Markt setzen nach der Bundestagswahl auf Sicherheit.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 14:15 Uhr
Japans Regierung kündigt Neuwahlen an

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe hat Neuwahlen für den Oktober angekündigt.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 14:15 Uhr
Wahlverlierer SPD – Vaterlandslose Gesellen?

„Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Rechtspopulismus. Alle Mächte des alten Europa haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen das Gespenst verbündet, die Kirchen, die Arbeitgeberverbände, die Gewerkschaften, Jean Claude Juncker, Emanuel Macron, Angela Merkel und Martin Schulz, die Nicht-Regierungsorganisationen und die Medien. Wo ist die Oppositionspartei, die nicht von ihren

›› zum Artikel




25.9.2017 - 13:55 Uhr
Spekulationen um Ende der Zusammenarbeit zwischen CSU und CDU

Um die Zukunft der traditionellen Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und CSU gibt es Spekulationen.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 12:45 Uhr
Ach wie schön ist Jamaika

Christian Wolfgang Lindner und Cem Özdemir und Horst Lorenz Seehofer und Katrin Dagmar Göring-Eckardt segelten doch politisch so auf Kollisionskurs, wie soll das was werden, deklinieren die Medien rauf und runter. FDP, Grüne und CSU, da wäre doch Angela Dorothea Merkel mit ihrer Rest-CDU in der Jamaika-Koalition umzingelt von lauter Opposition in der eigenen Regierung.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 12:23 Uhr
Ruhiger Handel an der Börse in Frankfurt

Auf die gestiegene Unsicherheit nach der Bundestagswahl reagiert der deutsche Aktienmarkt mit Stagnation.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 11:48 Uhr
Eklat: Petry lehnt Mitwirkung in AfD-Fraktion ab

Frauke Petry wird nicht der AfD-Fraktion im Bundestag angehören. Sie sorgte bei der Bundespressekonferenz für einen Eklat.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 11:46 Uhr
Industriekonzern ABB kauft Elektrosparte von General Electric

Der Schweizer ABB-Konzern kauft die Elektrosparte von General Electric.

›› zum Artikel




25.9.2017 - 10:47 Uhr
Berliner Runde: Statt Politik geht die Geister-Jagd weiter

Die Alternative für Deutschland zweistellig im Bundestag – am Wahlabend deutete leider vieles darauf hin, dass die etablierten Parteien gar nicht so traurig darüber sind. Können Sie doch weiter auf Faschismus-Geister-Jagd gehen, anstatt endlich ihrer eigentlichen Aufgabe gerecht zu werden. Und Frauke Petry desertiert schon am ersten Tag nach der Wahl, eine bessere Vorlage kann

›› zum Artikel




25.9.2017 - 09:55 Uhr
Neuwahlen sind das kleinste Übel

Wer sich über den Wahlerfolg der AfD aufregt, sollte sich über Merkel aufregen, denn sie hat die AfD gemacht. Merkel müsste eigentlich nach dieser Wahlkatastrophe zurücktreten. Das wird sie aber nicht. Sie will regieren um jeden Preis. Macht um der Macht willen war schon immer ihr Konzept. Wie geht es weiter? Es wird nichts an

›› zum Artikel




25.9.2017 - 06:53 Uhr
Anne Will nach der Bundestagswahl: Von schlechten Verlierern und Krisengewinnlern

Wüssten die Kopulationspartner der Gottesanbeterin, was sie am Ende erwartet, sie würden sich wohl auch so zieren wie SPD, Grüne und FDP als Koalitionspartner von Angela Dorothea Merkel. Wobei – es gibt wenigstens noch ein Leben nach Merkel. Wenn auch übel zerrupft (SPD), rechtes Auge blau (CSU) oder erst nach langer Rekonvaleszenz (FDP). Nur SIE

›› zum Artikel




25.9.2017 - 02:26 Uhr
Die Börse zum Wahlwochenende

Auch Anleger schauen auf die Bundestagswahl. Historisch brachte eine konservativ geführte Regierung den Aktienkursen stets mehr Schub, als wenn Sozialdemokraten das Sagen hatten. Das gilt auch für die Kanzlerschaft von Angela Merkel: Seit 2005 hat der DAX mit über 140 Prozent Plus sowohl absolut als auch relativ ein Spitzenergebnis erzielt. Denn der deutsche Auswahlindex hat

›› zum Artikel




24.9.2017 - 22:54 Uhr
Parteiensystem: Der nächste Wahlkampf hat eben begonnen

Regelmäßige Leser von Tichys Einblick kennen meine Position zum Parteienstaat. Im neu zusammengesetzten Bundestag regiert er weiter. Zyniker in den Apparaten finden den Einzug der AfD nützlich. Was sie selbstverständlich nie öffentlich sagen werden. Der Lärm um die AfD lenkt nämlich davon ab, dass an den wirklichen Problemen des Landes weiterhin nicht gearbeitet werden wird.

›› zum Artikel




24.9.2017 - 20:11 Uhr
Merkel-Dämmerung

Der 24. September 2017 wird in die bundesdeutsche Geschichte eingehen als der Beginn des Endes der Kanzlerschaft Angela Merkels. Oder etwas brachial-poetisch ausgedrückt: Jetzt hat die Merkeldämmerung, die vor zwei Jahren noch von der Gutmenscheneuphorie einer „Willkommenskultur“ überlagert war, endgültig begonnen. Und zwar ganz rasant. Merkel als früherer „shooting star“ – ein Begriff, den die

›› zum Artikel




24.9.2017 - 10:32 Uhr
Bundestagswahl 2017: Eure Prognosen, Meinungen, Ausblicke auf die nächsten 4 Jahre

Seit 8 Uhr heute morgen sind die Wahllokale geöffnet, Urnen (sic!) stehen bereit, in denen die Bürger ihre Stimme beerdigen …Weiterlesen →

›› zum Artikel




23.9.2017 - 16:39 Uhr
„Wie können Sie es mit ihrem Gewissen vereinbaren, immer wieder Kriegspropaganda und Lügen zu verbreiten, MDR?“

Jubiläumsfest 25 Jahre MDR – Ein kritischer Bürger stellt in einer Publikumsdiskussionsrunde die richtigen Fragen nach Kriegspropaganda, Lügen und Halbwahrheiten, …Weiterlesen →

›› zum Artikel




23.9.2017 - 06:00 Uhr
  Offene Diskussion 38/2017   Eure Medienkritik ist gefragt!

Was ist euch diese Woche noch an Desinformation und Propaganda in den Main­stream­medien aufgefallen? Es ist absolut unmöglich, das ganze Ausmaß an Desinformation …Weiterlesen →

›› zum Artikel




22.9.2017 - 15:42 Uhr
Die Staatssender beklagen Demonstrationsaufrufe der AFD gegen Angela Merkel

Die Verlogenheit der regierungsnahen Journaille kennt keine Grenzen der Scham oder Moral. Himmelschreiende Doppelstandards sind keine peinlichen Ausrutscher oder Ausnahmen, …Weiterlesen →

›› zum Artikel




22.9.2017 - 12:43 Uhr
Planet-Interview: Fake-News von Tom Buhrow?

Fake-News von Tom Buhrow? Am 20.09. fand in Köln wieder eine ARD-Pressekonferenz statt, es war die zweite in diesem Jahr. …Weiterlesen →

›› zum Artikel




22.9.2017 - 11:55 Uhr
Das bestellte (Selbst)Zufriedenheits-Zeugnis der ARD

Transparenz-Gutachten: Das bestellte (Selbst)Zufriedenheits-Zeugnis der ARD Die ARD hat das Transparenz-Gutachten des Verfassungsrechtlers Professor Paul Kirchhof veröffentlicht. In dem Gutachten …Weiterlesen →

›› zum Artikel




21.9.2017 - 14:47 Uhr
Der WDR meint, CETA und andere Freihandelsabkommen laufen „unter dem Radar“ und fordert mehr Propaganda von der EU

Die Frechheit, mit der diejenigen, die die Öffentlichkeit über alle gesellschaftlich relevanten Themen objektiv, umfassend und unparteilich informieren sollten, immer …Weiterlesen →

›› zum Artikel




20.9.2017 - 15:38 Uhr
Eva Herman und die öffentlich-rechtliche Talkshow-Mechanik

Wie Bürger, die sich eine eigene, von den Systemdogmen abweichende Meinung erlauben, in einer GEZ-finanzierten Talkshow mit hinterhältigen Methoden regelrecht …Weiterlesen →

›› zum Artikel




20.9.2017 - 15:03 Uhr
Nafeez Ahmed: Wie retten wir den Journalismus?

Wie retten wir den Journalismus? Der Journalismus steckt in der Krise. Journalisten wissen das. Und alle anderen auch. Weniger klar …Weiterlesen →

›› zum Artikel