BM-Edelmetalle.de - Ankauf und Verkauf von Edelmetallen wie Gold und Silber als Münzen oder Barren
Für Bestellungen, Fragen und Preisauskünfte stehen wir Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0261 - 960 987 00 zur Verfügung. From abroad please call 0049 261 96098700.


Herzlich willkommen bei BM Edelmetalle!

Sie sind zum ersten mal bei uns?

Nebenstehend finden Sie in der Rubrik "Schnell-Info" wichtige Informationen und Details zu unseren Bestelloptionen.

Im Menü auf der linken Seite finden Sie weitergehende Informationen sowie unsere Produktkategorien aus denen Sie bequem online bestellen können.

Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, stehen wir gerne telefonisch oder per eMail zur Verfügung.




Topseller - May/Jun 2015
1 Oz Gold - Kanada Maple Leaf 2015 1.  Kanada Maple Leaf 2015
      1 Oz Gold
1.101,84 EUR Stück
1 Oz Gold - Südafrika Krügerrand 2015 2.  Südafrika Krügerrand 2015
      1 Oz Gold
1.103,96 EUR Stück
1 Oz Silber - Kanada Maple Leaf 3.  Kanada Maple Leaf
      1 Oz Silber
17,74 EUR Stück
100 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 4.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      100 g Gold
3.470,75 EUR Stück
1 Oz Silber - Australien Kookaburra 2015 5.  Australien Kookaburra 2015
      1 Oz Silber
19,30 EUR Stück
50 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 6.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      50 g Gold
1.739,82 EUR Stück
250 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 7.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      250 g Gold
8.662,70 EUR Stück
1 Oz Gold - Wiener Philharmoniker 8.  Wiener Philharmoniker
      1 Oz Gold
1.103,96 EUR Stück
50 g Gold - Goldbarren Combibar - 50 x 1g - 999,9 9.  Goldbarren Combibar - 50 x 1g - 999,9
      50 g Gold
1.826,89 EUR Stück
1000 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 10.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      1000 g Gold
34.576,12 EUR Stück
Preise incl. gesetzlicher Umsatzsteuer, excl. ›› Versandkosten
Unsere Preise wurden zuletzt aktualisiert am 29.06.2015 um 17:12 Uhr
Kundenstimmen
Intraday Marktüberblick

Gold in Euro - 24h Gold in Euro - Intraday

Silber in Euro - 24h Silber in Euro - Intraday

In Kürze erhältlich
Angebote & Sonderaktionen

Silber 1 Oz Arche Noah Silber 17,40 EUR
Silber 1 Oz Birds of Prey 2014 - Wanderfalke (Peregrine Falcon) Silber 17,70 EUR
Preise incl. gesetzlicher Umsatzsteuer, excl. ›› Versandkosten
Unsere Preise wurden zuletzt aktualisiert am 29.06.2015 um 17:12 Uhr
›› Alle Artikel anzeigen
Nachrichtenüberblick


30.6.2015 - 02:53 Uhr
Griechenland kann von Irland lernen: Nicht nur die Troika ist schuld

Die Krisen in Irland und Griechenland sind durchaus vergleichbar. Der entscheidende Unterschied ist jedoch: In Irland hat die Regierung ihre eigene Verantwortung akzeptiert, während in Griechenland die Schuld nur auf die Troika geschoben wird. Mit dieser Haltung wird Athene trotz Referendums keine Lösung finden. ›› zum Artikel



30.6.2015 - 02:43 Uhr
Russland hat kein Interesse an einem Crash in Griechenland

Entgegen den landläufigen Behauptungen ist Russland nicht an einem Crash in Griechenland interessiert. Russland hat im Unterschied zu EU erkannt, dass man mit großen Partnern leichter große Geschäfte machen kann. Daher erfolgen die Grexit-Vorbereitungen der russischen Zentralbank äußerst widerwillig. ›› zum Artikel



30.6.2015 - 02:26 Uhr
Top-Banker: USA werden Euro-Austritt Griechenlands nicht zulassen

Der Chefvolkswirt der Bremer Landesbank, Folker Hellmeyer, hielte einen Austritt Griechenlands aus dem Euro für konsequent. Es werde jedoch trotz all des Getöses nicht zu kommen. Griechenland sei für die Amerikaner geopolitisch zu wichtig. Die politischen schwachen EU-Retter werden einlenken, glaubt Hellmeyer. ›› zum Artikel



30.6.2015 - 01:46 Uhr
S&P stuft Griechenland herunter

Die Ratingagentur Standard & Poor's stuft Griechenland erneut herab. Die Bewertung bedeutet, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls besteht. Die Wahrscheinlichkeit eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone liege nun bei rund 50 Prozent. ›› zum Artikel



30.6.2015 - 01:29 Uhr
Zehntausende Tsipras-Anhänger demonstrieren in Athen

Mindestens 20.000 Griechen protestierten am Montagabend für die Politik von Premier Tsipras. Dieser hatte zuvor seinen Rücktritt angekündigt, sollten sich die Griechen beim Referendum für die Sparpolitik der internationalen Geldgeber aussprechen. ›› zum Artikel





›› Alle Nachrichten anzeigen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt:
Weiter einkaufen / Continue shopping Zur Kasse / Check out