BM-Edelmetalle.de - Ankauf und Verkauf von Edelmetallen wie Gold und Silber als Münzen oder Barren
Für Bestellungen, Fragen und Preisauskünfte stehen wir Mo. bis Fr. von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0261 - 960 987 00 zur Verfügung. From abroad please call 0049 261 96098700.


Herzlich willkommen bei BM Edelmetalle!

Sie sind zum ersten mal bei uns?

Nebenstehend finden Sie in der Rubrik "Schnell-Info" wichtige Informationen und Details zu unseren Bestelloptionen.

Im Menü auf der linken Seite finden Sie weitergehende Informationen sowie unsere Produktkategorien aus denen Sie bequem online bestellen können.

Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, stehen wir gerne telefonisch oder per eMail zur Verfügung.




Topseller - Feb/Mar 2015
1 Oz Gold - Südafrika Krügerrand 2014/2015 1.  Südafrika Krügerrand 2014/2015
      1 Oz Gold
1.155,96 EUR Stück
1 Oz Silber - Kanada Maple Leaf 2.  Kanada Maple Leaf
      1 Oz Silber
19,43 EUR Stück
1 Oz Gold - Kanada Maple Leaf 2015 3.  Kanada Maple Leaf 2015
      1 Oz Gold
1.153,74 EUR Stück
100 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 4.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      100 g Gold
3.634,22 EUR Stück
1 Oz Silber - Australien Kookaburra 2015 5.  Australien Kookaburra 2015
      1 Oz Silber
20,92 EUR Stück
50 g Gold - Goldbarren Combibar - 50 x 1g - 999,9 6.  Goldbarren Combibar - 50 x 1g - 999,9
      50 g Gold
1.912,94 EUR Stück
250 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 7.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      250 g Gold
9.070,70 EUR Stück
1 Oz Silber - China Panda 2015 8.  China Panda 2015
      1 Oz Silber
23,45 EUR Stück
1 Oz Gold - Wiener Philharmoniker 9.  Wiener Philharmoniker
      1 Oz Gold
1.155,96 EUR Stück
1000 g Gold - Goldbarren LBMA-Standard - 999,9 10.  Goldbarren LBMA-Standard - 999,9
      1000 g Gold
36.204,61 EUR Stück
Preise incl. gesetzlicher Umsatzsteuer, excl. ›› Versandkosten
Unsere Preise wurden zuletzt aktualisiert am 27.03.2015 um 8:32 Uhr
Kundenstimmen
Intraday Marktüberblick

Gold in Euro - 24h Gold in Euro - Intraday

Silber in Euro - 24h Silber in Euro - Intraday

In Kürze erhältlich
Angebote & Sonderaktionen

Silber 1 Oz Arche Noah Silber 19,00 EUR
Preise incl. gesetzlicher Umsatzsteuer, excl. ›› Versandkosten
Unsere Preise wurden zuletzt aktualisiert am 27.03.2015 um 8:32 Uhr
›› Alle Artikel anzeigen
Nachrichtenüberblick


27.3.2015 - 08:01 Uhr
Wie die EZB die Geldillusion des Sozialstaates nährt

Der heutige Sozialstaat, der gerne wohlmeinend als Wohlfahrtsstaat bezeichnet wird, ist eine preußische Erfindung. Mangels eines zusammenhängenden Staatsgebietes suchten die preußischen Herrscher die Identität ihrer Untertanen durch die Fürsorge der Landesherren für ihre Landeskinder zu fördern. Von der Erziehung der Kinder bis zur Feuerversicherung wurde alles vom Vater Staat organisiert und geregelt. Planung statt Marktwirtschaft […] ›› zum Artikel



27.3.2015 - 01:19 Uhr
Germanwings Absturz: Der Fall ist längst nicht aufgeklärt

Der Luftfahrtexperte Tim van Beveren kritisiert die französische Staatsanwaltschaft wegen ihrer Darstellung der Absturz-Ursache der Germanwings-Maschine. Er nennt ein anderes mögliches Szenario, etwa Kohlenmonoxid und eine Ohnmacht des Co-Piloten. Die Luftfahrt-Industrie muss den Vorgang lückenlos aufklären, um weitere Katastrophen verhindern zu können. ›› zum Artikel



27.3.2015 - 01:17 Uhr
Krieg in Nahost: Saudi-Arabien bombardiert den Jemen

Der Bürgerkrieg im Jemen droht sich in einen militärischen Konflikt in der Region auszuweiten. Saudi-Arabien griff gemeinsam mit arabischen Verbündeten erstmals mit Waffengewalt in den Bürgerkrieg im Nachbarland ein, um dort den weiteren Vormarsch schiitischer Huthis zu stoppen. ›› zum Artikel



27.3.2015 - 01:11 Uhr
Öl-Milliardär: USA müssen Fracking-Förderung stoppen

Die OPEC-Staaten und allen voran Saudi-Arabien seien der USA gegenüber feindselig, sagt der Öl-Milliardär T. Boone Pickens. Diese wollen die US-Franking-Industrie zerstören und halten den Öl-Preis niedrig. Doch die USA könnten diesen Prozess durch Förderkürzungen in der Fracking-Industrie aufhalten. ›› zum Artikel



27.3.2015 - 01:09 Uhr
Ukraine: Deutsche Unternehmen aus dem Mittelstand unter Druck

Die Geschäfte deutscher Mittelständler in der Ukraine geraten durch den militärischen Konflikt ins Stocken. Zahlreiche Firmen im Westen des Landes können Frachtlieferungen aus dem Ausland nicht mehr bezahlen. Das Geld wird knapp. Mutterfirmen kürzen die Budgets für ihre Tochtergesellschaften im Krisengebiet. Diese müssen ihre Geschäfte zurückführen oder ganz einstellen. ›› zum Artikel





›› Alle Nachrichten anzeigen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt:
Weiter einkaufen / Continue shopping Zur Kasse / Check out